Zusammen gewinnen wir das Morgen.

Eva-Maria Voigt-Küppers

Erzieherin & Landtagsabgeordnete

Einen Aufbruch für NRW. Nicht mehr, aber auch nicht weniger benötigen wir in diesem Jahr. Am 15. Mai entscheiden Sie und Ihr darüber, wie es in unserem Land weitergeht. Den Neustart schaffen wir nur gemeinsam. Für eine bessere Zukunft in NRW. Für ein besseres Morgen.

Für den Nordkreis in Düsseldorf

Ich heiße Eva-Maria Voigt-Küppers und lebe in Würselen. Nach dem Abitur wollte ich Lehrerin werden und begann ein Studium. Doch mit der Familiengründung musste ich diesen Wunsch aufgeben, denn Anfang der 80er-Jahre gab es keine Betreuungsmöglichkeiten über den Mittag hinaus. Erst mit Ende 30 machte ich dann eine Ausbildung zur Erzieherin und arbeitete bis zur Wahl in den Landtag 2010 in einer Jugendwohngruppe.

Meine Ziele für die nächsten fünf Jahre

Es gibt viel zu tun in unserem Land. Gute und kostenfreie Bildung – von der Kita über die Schule bis hin zu unseren Universitäten, bessere finanzielle Ausstattung unserer Kommunen oder die Folgen der Corona-Pandemie sind dabei die drängendsten Themen.

Familien werden einen Rechtsanspruch auf einen OGS-Platz in der Grundschule bekommen. In diesem Zuge müssen wir endlich gesetzliche Standards festlegen und die Elternbeiträge abschaffen.

Städte und Gemeinden sind verantwortlich für Schulgebäude, Schwimmbäder und eine gute Busanbindung. Dazu müssen sie finanzielle Spielräume erhalten.

Corona war ein schwerer Schlag für das  öffentliche und kulturelle Leben – gerade die Vereine leiden darunter.

So bin ich zu erreichen

Ich möchte wissen, was Sie bewegt, beschäftigt oder besorgt, damit ich Ihnen helfen kann, damit ich Politik für Sie machen kann! Wenn Sie Fragen oder ein konkretes Anliegen haben, mich kennenlernen möchten oder Sie politischen Handlungsbedarf sehen, können sie sich gerne an mich wenden. Sie können mich in der Bürgersprechstunde besuchen, mich anrufen oder mir eine Nachricht schicken. Ich freue mich auf den Austausch mit Ihnen.

Presse

Kutschaty: „Du solltest am 15. Mai SPD wählen!“

SPD-Spitzenkandidat Thomas Kutschaty war am Samstag in Alsdorf zu Gast. Zunächst stattete er dem großen Infostand des SPD-Stadtverbands einen Besuch ab. „Sonnenschein und Infostand – was habe ich den Wahlkampf vermisst!“, sagte Kutschaty, der sich über die große...